German

Download Authentische Aufgaben im theoretischen Bereich von by Jochen Kuhn PDF

By Jochen Kuhn

Jochen Kuhn stellt einen Ansatz zum aufgabenorientierten Lernen mit kontextorientierten Aufgabenstellungen zu Zeitungsartikeln im Physikunterricht vor. Die empirischen Ergebnisse zeigen neben der schulartübergreifenden Effektivität sowie einer zeitlichen Nachhaltigkeit von 'Zeitungsaufgaben' auch Optimierungsmöglichkeiten dieser Lernmedien.

Show description

Read or Download Authentische Aufgaben im theoretischen Bereich von Instruktions- und Lehr-Lern-Forschung PDF

Best german books

Wertebildung in Jugendarbeit, Schule und Kommune: Bilanz und Perspektiven

'Werte' und 'Werteerziehung' haben in der öffentlichen Debatte immer wieder Konjunktur. Meist wird dann nach 'Werteerziehung' gerufen, wenn sich medienwirksam spektakuläre Vorfälle ereignet haben, wie z. B. Gewalttaten, Fälle von Kindesverwahrlosung oder wenn sich eine Erwachsenengeneration über fehlende Disziplin und mangelnden Respekt beklagt.

Additional info for Authentische Aufgaben im theoretischen Bereich von Instruktions- und Lehr-Lern-Forschung

Example text

2004). Eines der wichtigsten Ergebnisse dieser Analysen war die defizitäre Fähigkeit deutscher Schüler, erworbenes, naturwissenschaftliches Wissen in neuen Kontexten anwenden zu können und die in dieser Hinsicht konsequenten Forderung der hervorgehobenen Bedeutung einer neuen ‚Aufgabenkultur‘. In der Physikdidaktik dieses Defizite zunächst ursächlich der ‚synthetischen Wirklichkeit‘ des auch heutzutage noch überwiegend in deutschen Schulen anzutreffenden traditionellen Physikunterrichts zugeschrieben (Müller, 2006).

S. “ Es sollen somit Möglichkeiten aufgezeigt werden, wie durch praktikable Maßnahmen eine theoretisch fundierte und empirisch nachweisbare Verbesserung des Physiklernens im Rahmen des alltäglichen Physikunterrichts von jeder Lehrkraft realisiert werden kann. Eingebettet in den aufgespannten Theorierahmen des MAI-Ansatzes werden dazu Zeitungsaufgaben als ein Lernmedium zur Verankerung des Wissens vorgestellt, die den Kriterien von MAI entsprechen und als praktikable und flexible ‚Ankermedien‘ zur Umsetzung in Untersuchungsdesigns verwendet werden können.

Der Themenbereich ,Elektrische Energie‘) aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet und dadurch die Anwendung erworbener Kenntnisse flexibilisiert und der erfolgreiche Transfer gefördert werden. Auf Kenntnisse und Fertigkeiten, die lediglich in einem Kontext erworben wurden, kann nicht spontan zurückgegriffen werden, sodass sie in neuen Situationen nicht angewendet werden können (Stichwort: ‚träges Wissen‘; s. 1). Somit soll jedes Ankermedium zu einem Thema zusätzliche Übungsmöglichkeiten bieten.

Download PDF sample

Rated 4.17 of 5 – based on 23 votes