German

Download Autoren und Redaktoren als Editoren (Beihefte Zu Editio) by Jochen Golz, Manfred A. Koltes PDF

By Jochen Golz, Manfred A. Koltes

Show description

Read or Download Autoren und Redaktoren als Editoren (Beihefte Zu Editio) PDF

Best german books

Wertebildung in Jugendarbeit, Schule und Kommune: Bilanz und Perspektiven

'Werte' und 'Werteerziehung' haben in der öffentlichen Debatte immer wieder Konjunktur. Meist wird dann nach 'Werteerziehung' gerufen, wenn sich medienwirksam spektakuläre Vorfälle ereignet haben, wie z. B. Gewalttaten, Fälle von Kindesverwahrlosung oder wenn sich eine Erwachsenengeneration über fehlende Disziplin und mangelnden Respekt beklagt.

Additional info for Autoren und Redaktoren als Editoren (Beihefte Zu Editio)

Example text

Aber die Aufsteiger-Thematik in seinen Romanen und seine verschiedenen kulturellen Aktivitäten lassen denn doch umrißhaft das Bild eines der ersten frühen Literaten erkennen, der neben der Textproduktion praktisch-literarisch tätig wurde, vermutlich um sich ein Avancement zu schaffen, was er dann auch 1555 mit dem Amt eines Stadtschreibers in Burkheim am Kaiserstuhl erreichte. Als diese ,Literatentätigkeit‘ zeichnen sich bei Wickram folgende Kreise ab: 1. Der Theaterkreis in Colmar, der mit Wickrams Bearbeitung von Gengenbachs X altern dieser Welt 1531 beginnt – das Stück wurde bis 1681 gedruckt und gespielt.

S. 37) Mit anderen Worten: Weil die ,unechten Zusätze‘ der Lux divinitatis „auf eine Verderbnis in der deutschen Überlieferung führen“ (S. 38), sind sie im textkritischen Sinn eigentlich als echt anzusehen. Freilich wird dabei davon ausgegangen, daß sich alle ,unechten Zusätze‘ auf e i n e Vorlage zurückführen lassen. 28 Bala´sz J. Nemes kommt nicht umhin zu sagen – vor allem wenn man auch die inkommensurable Größe ,Wortlaut‘ in Betracht zieht –, daß wir es mit zwei Fassungen zu tun haben, die aller Wahrscheinlichkeit nach noch zu Mechthilds Lebzeiten entstanden sind.

Georg Wickram: Sämtliche Werke. Hrsg. von Hans-Gert Roloff. Bd. 13. Erster und zweiter Teil: Ovids Metamorphosen. Berlin 1990. – Frederic Norman: Halberstadt, Albrecht von. In: Die deutsche Literatur des Mittelalters. Verfasserlexikon. Bd. 2 (1936), Sp. 152–156. – Günther Heinzmann: Albrecht von Halberstadt und Jörg Wickram. Diss. München 1969. – Karl Stackmann: Albrecht von Halberstadt. In: Die deutsche Literatur des Mittelalters. Verfasserlexikon. 2. Aufl. Bd. 1 (1977), Sp. 187–191. Georg Wickram als Editor 37 allen künstnern nützlich/ Von wegen der ertigen Inuention vnnd Tichtung.

Download PDF sample

Rated 4.85 of 5 – based on 17 votes