German 11

Download Biographien in Bewegung: Transnationale Migrationsverläufe by Andreas Oskar Kempf PDF

By Andreas Oskar Kempf

Andreas Oskar Kempf behandelt transnationale Migrationsverläufe aus dem ländlichen Raum von Ost- nach Westeuropa mit dem Fokus auf Rumänien und Italien. Er rekonstruiert, in welche biographischen Zusammenhänge die transnationalen Migrationsprozesse eingebettet sind, und arbeitet die handlungsorientierenden Wechselwirkungen zwischen Biographie und Migration in ihrer feldspezifischen Typik auf der foundation von ethnographischen Beobachtungen an den verschiedenen Lebensorten der MigrantInnen sowie extensiven biographischen Fallanalysen heraus. Diese Verknüpfung von Biographieforschung und Ethnographie, im Sinne einer „multi-sited ethnography“, gewährt einen präzisen Einblick in die Differenziertheit transnationaler Migrationsprozesse, wie sie sich auf der Ebene des alltäglichen Handelns sowie in biographischen, familialen und lokalen Zusammenhängen im Rahmen (national)staatlicher, ökonomischer und rechtlicher Bedingungen vollziehen.

Show description

Read or Download Biographien in Bewegung: Transnationale Migrationsverläufe aus dem ländlichen Raum von Ost- nach Westeuropa PDF

Best german_11 books

Tod und Gesellschaft: Sozialwissenschaftliche Thanatologie im Überblick

Neben einer historischen und sozialstrukturellen examine von Sterben und Tod werden folgende soziale Probleme behandelt: Sterben im Krankenhaus, Lebensverlängerung und -verkürzung, aktive Sterbehilfe, Mord, Suizid, Krieg. "Das Buch bedient sich einer sehr klaren Sprache, ist mit großem Gewinn zu lesen und regt zum weiteren Nachdenken an [.

Myokarddurchblutung und Stoffwechselparameter im arteriellen Blut bei Hämodilutionsperfusion

Die vorliegende Arbeit* entstand in den Jahren 1970-1972 wahrend meiner Tatigkeit an der Universitats-Klinik fUr Thorax- und Herz GefaBchirurgie in Gottingen. Grundlage fUr die Untersuchung der Koronardurchblutung einschlieBlich des myocardialen Sauerstoff verbrauchs warfare die von BRETSCHNEIDER und Mitarb.

Extra resources for Biographien in Bewegung: Transnationale Migrationsverläufe aus dem ländlichen Raum von Ost- nach Westeuropa

Sample text

Transmigration’ aufgrund verwandtschaftlicher Verpflichtungen und Reziprozitäten, die zur Aufrechterhaltung der Zirkulation sowohl von Personen als auch von Informationen und Gütern beitragen könnten (vgl. ). Migrationsprozesse könnten sich durch die Reproduktion von Netzwerken zu einem permanenten grenzüberschreitenden Austausch entwickeln, wodurch 30 In diesem Zusammenhang stellte sich im Rahmen der vorliegenden Arbeit die Frage, inwiefern die Einbindung in Netzwerkstrukturen aus dem Herkunftskontext die Prozesse der (Neu)Orientierung im Zuge der Migration beeinflusste bzw.

23 Transnationale soziale Räume stehen für „relativ dauerhafte, auf mehrere Orte verteilte bzw. zwischen mehreren Flächenräumen sich aufspannende verdichtete Konfigurationen von sozialen Alltagspraktiken, Symbolsystemen und Artefakten“ (Pries 2001: 150). Den Kern dieser Konzeption von Pries bildet die Annahme, dass auf der Grundlage der Eingebundenheit in die Ankunftsgesellschaft und durch den gleichzeitigen dauerhaften und engen Kontakt zur Herkunftsregion diese neuen Verflechtungszusammenhänge weder den Herkunftskontext in Form einer genauen Reproduktion kultureller und sozialer Handlungspraktiken kopierten, noch eine reine Abbildung der Ankunftsgesellschaft in Folge eines bestimmten Assimilationsprozesses darstellten.

Allerdings kehrten sich die Vorzeichen um. Während vor dem Aufkommen dieser Ansätze Bindungen zum Herkunftsland als integrationshinderlich bewertet worden seien, gelten diese Bindungen nun als positiv, da sie zu einer Absicherung der MigrantInnen in ihrem Zielland beitragen könnten (vgl. ). Kritik wurde laut, dass sich hinter dem transnationalen Ansatz erneut ein hauptsächlich auf das Ankunftsland gerichteter Blick auf Migrationsphänomene verberge und abermals eine Perspektive auf Prozesse der Eingliederung und Integration eingeschlossen sei.

Download PDF sample

Rated 4.10 of 5 – based on 49 votes