German

Download Branchenstruktur und Konzentrationsprozess im deutschen by Kerstin Emrich PDF

By Kerstin Emrich

Show description

Read Online or Download Branchenstruktur und Konzentrationsprozess im deutschen Sortimentsbuchhandel: Diagnose - Prognose - Handlungsempfehlungen PDF

Similar german books

Wertebildung in Jugendarbeit, Schule und Kommune: Bilanz und Perspektiven

'Werte' und 'Werteerziehung' haben in der öffentlichen Debatte immer wieder Konjunktur. Meist wird dann nach 'Werteerziehung' gerufen, wenn sich medienwirksam spektakuläre Vorfälle ereignet haben, wie z. B. Gewalttaten, Fälle von Kindesverwahrlosung oder wenn sich eine Erwachsenengeneration über fehlende Disziplin und mangelnden Respekt beklagt.

Extra info for Branchenstruktur und Konzentrationsprozess im deutschen Sortimentsbuchhandel: Diagnose - Prognose - Handlungsempfehlungen

Example text

Diller 2007, S. 376; Diller 1998, S. 7. Vgl. Barth 2007, S. 126; Diller 1998, S. 11; Bruhn/Michalski 2009, S. 14. Vgl. Porter 2008a. Vgl. Porter 2008b; Hax/Majluf 1991, S. 283. 76 Darüber hinaus belegen weitere Studien die Übertragbarkeit des Modells auf den Einzelhandel. 77 Für den Bereich des Buchhandels wurde das Konzept z. B. durch Michman/Mazze78 sowie Rusch79 verwendet. 80 Dies jedoch erscheint äußerst umfangreich und besonders aus der Perspektive eines Unternehmens, das seine schärfsten Konkurrenten detailliert einschätzen möchte, ein adäquates Instrument.

Vollkommen gegeneinander austauschbare Güter gehören einem relevanten Markt an. 105 Die Übertragung dieser Abgrenzungsansätze auf die Branche des Bucheinzelhandels scheitert, weil die genannten Maßzahlen aufgrund der Buchpreisbindung nicht errechnet werden können.

Zur Lösung solcher Aufgaben wie auch der Fragestellungen dieser Arbeit ist es notwendig, Methoden und theoretische Ansätze konkurrierender Wissenschaftsdisziplinen heranzuziehen. So nutze ich im Folgenden vorwiegend wirtschaftswissenschaftliche Ansätze. “21 Für den gewählten Forschungsgegenstand ist es nötig, Ansätze aus wirtschaftswissenschaftlichen Disziplinen einzubeziehen, um zu einer sachadäquaten Problemlösung zu finden. Dieser Schritt folgt dem spieltheoretischen Obligat:22 Der „problemgerechte (…) Rückgriff auf Modelle“23 rechtfertigt den Methodenpluralismus dieser Studie.

Download PDF sample

Rated 4.26 of 5 – based on 42 votes