German

Download BWL Grundwissen. by Wolfgang Mentzel PDF

By Wolfgang Mentzel

Show description

Read Online or Download BWL Grundwissen. PDF

Similar german books

Wertebildung in Jugendarbeit, Schule und Kommune: Bilanz und Perspektiven

'Werte' und 'Werteerziehung' haben in der öffentlichen Debatte immer wieder Konjunktur. Meist wird dann nach 'Werteerziehung' gerufen, wenn sich medienwirksam spektakuläre Vorfälle ereignet haben, wie z. B. Gewalttaten, Fälle von Kindesverwahrlosung oder wenn sich eine Erwachsenengeneration über fehlende Disziplin und mangelnden Respekt beklagt.

Additional info for BWL Grundwissen.

Example text

Ziele setzen Ziele sind Aussagen mit normativem Charakter, durch die ein erwünschter künftiger Zustand umschrieben wird. Die Ziel setzung der einzelnen Führungskraft wird bestimmt durch das Gesamtziel der Unternehmung sowie einer Reihe von Teilzielen anderer Bereiche, die im Hinblick auf das Gesamt ziel (siehe auch S. 86) koordiniert werden müssen. 34 Unternehmensführung (Management) Monetäre Ziele lassen sich in Geldgrößen erfassen (z. B. Umsatz, Gewinn, Rentabilität). Nicht monetäre Ziele sind nicht oder nur indirekt in Geld messbar (z.

Zum Management zählen alle Personen im Unternehmen, die mit Weisungsbefugnissen ausgestattet sind, gleichgültig, ob sie der obersten (top management), mittleren (middle management) oder unteren (lower management) Führungs ebene angehören. Dieser Führungskräftegruppe stehen die übrigen Mitarbeiter als ausführende Kräfte gegenüber. Zwei recht unterschiedliche Aufgaben Eine Führungskraft hat zwei ganz unterschiedliche Haupt aufgabenfelder: Die sachbezogene Führung: Sie ergibt sich direkt aus der Betriebsaufgabe; dabei geht es um die Zielsetzung, Pla nung und Durchsetzung von Entscheidungen, die Ar beitsteilung, die Koordination der einzelnen Tätigkeits bereiche, die Zusammenarbeit mit anderen Betriebsberei chen oder die Kontrolle der erzielten Arbeitsergebnisse.

Und wo seine Prinzipien liegen? Wer diese Fragen beantwortet haben möchte, un tersucht die vom Unternehmen verfolgte Philosophie, in der ganz grundsätzliche Entscheidungen zum Ausdruck gebracht werden, und sieht sich die Unternehmenskultur an. 50 Unternehmensführung (Management) Warum Unternehmen eine Philosophie brauchen Die Unternehmensphilosophie stellt das oberste Wertsystem der Unternehmung, die für alle Mitglieder gültige weltan schauliche Grundordnung dar und umfasst die drei Kompo nenten Menschenbild, Gesellschaftsbild (Bezug des Unter nehmens zur Gesellschaft und Politik) und Betriebsleitbild (Bezug des Unternehmens zum Wettbewerb und den ande ren Wirtschaftsobjekten).

Download PDF sample

Rated 4.02 of 5 – based on 16 votes