German

Download Vliesstoffe: Rohstoffe, Herstellung, Anwendung, by Wilhelm Albrecht, Holger Erth, Hilmar Fuchs PDF

By Wilhelm Albrecht, Holger Erth, Hilmar Fuchs

Seit der ersten Auflage dieses Referenzwerks gab es sowohl im Bereich der Herstellung als auch Anwendung von Vliesstoffen eine Reihe innovativer Neuerungen, und die weltweite Vliesstoffproduktion hat sich nahezu verdoppelt.

Diesen Entwicklungen wird in der zweiten, komplett uberarbeiteten Auflage Rechnung getragen und vermittelt allen Vliesstoff-Interessierten - vom Polymerchemiker bis zum Anwender - ein vertieftes Verstandnis dieses dynamischen Gebiets. Neben neuen Herstellungsverfahren wie Meltblown, Nanoval, Airlaid, Elektrospinnen sowie Ultraschallverfestigung wurden auch die verschiedenen Verfahren zur Oberflachenmodifizierung, Konfektionierung und zum Recycling von Vliesstoffen mit aufgenommen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt bei Vliesstoffen fur technische Anwendungen wie Isolation, Schutztextilien und Filtern. Ein separater Abschnitt uber Prufverfahren fur Rohstoffe, Zwischen- und Endprodukte erhoht den Wert als unentbehrliches Nachschlagewerk.

Show description

Read Online or Download Vliesstoffe: Rohstoffe, Herstellung, Anwendung, Eigenschaften, Prüfung PDF

Best german books

Wertebildung in Jugendarbeit, Schule und Kommune: Bilanz und Perspektiven

'Werte' und 'Werteerziehung' haben in der öffentlichen Debatte immer wieder Konjunktur. Meist wird dann nach 'Werteerziehung' gerufen, wenn sich medienwirksam spektakuläre Vorfälle ereignet haben, wie z. B. Gewalttaten, Fälle von Kindesverwahrlosung oder wenn sich eine Erwachsenengeneration über fehlende Disziplin und mangelnden Respekt beklagt.

Extra resources for Vliesstoffe: Rohstoffe, Herstellung, Anwendung, Eigenschaften, Prüfung

Example text

000 US-Dollar) lag und weiter anwachst. Ein Defizit ist jedoch gegenuber den USA zu verzeichnen, das durch die Handelspolitik der dominierenden US-Unternehmen mit Tochtergesellschaften in Europa stark beeinflul3t ist. 5 Perspektiven der Vliesstoffindustrie Im Hinblick auf die Zukunft der Vliesstoffindustrie in Europa stellen sich verschiedene Fragen. Offensichtlich ist Wachstum kein Problem. In der ,,Ubrigen Welt" haben Produktion und Einsatz von Vliesstoffen kaum begonnen. Wie sieht es aber in dem industrialisierten Europa aus?

Es besteht in etwa aus: - - - 60% Zellulose 26% Hemizellulosen 1 1 % Lignin 1% Proteinsubstanzen 1 % Wachse und Fette 1% Asche wobei eine Verbindung von Zellulose und Lignin (Lignozellulose, Bastose) vorliegt, die gegenuber anderen Bastfasern ein abweichendes Verhalten aufweist. Jute ist fur spezielle Vliesstoffeinsatzgebiete von Bedeutung. Durch ihren relativ niedrigen Preis und ihre guten physikalischen Eigenschaften wird sie vorwiegend - als Grundmaterial im Bodenbelag als Unter- bzw. B. Polstern eingesetzt.

5 land Italien Entf. 8 Entf. 5 21102,8 entf. 3 1000 entf. 4 601,l 684,4 1000 ” Enthalt bis 1994 auch die Daten fur Italien. Quelle: EDANA Fur Europa gilt, dal3 von Anfang an die nationalen Markte fur die Vliesstoffunternehmen von sekundarer Bedeutung waren. Da bereits die damalige Produktion groljer war als die nationalen Markte, mufiten Absatzmoglichkeiten aul3erhalb der nationalen Grenzen gesucht werden. ) An dieser Situation hat sich bisher auch nichts geandert. Deutschland ist das grol3te Vliesstoff produzierende Land Europas und auch der groljte Markt fur Vliesstoffe.

Download PDF sample

Rated 4.67 of 5 – based on 5 votes